Darmkrebsuntersuchung – immunologischer Stuhltest

Liebe Patientin,

die Krebsvorsorgerichtlinien sehen ab dem 50. Lebensjahr, einmal pro Jahr im Rahmen der Krebsvorsorge, auch die Durchführung eines Stuhltestes für Sie vor.

Dieser Test weist zwar mit relativ großer Sicherheit Blut im Stuhl nach, hat aber einige mögliche Fehlerquellen.

  • Zu deren Vermeidung sollten Sie vor der Testdurchführung drei Tage auf
    Nahrungsmittel wie rohes Fleisch, Wurst, Äpfel verzichten. Außerdem sollten Sie
    keine Eisentabletten,entzündungshemmende Medikamente oder Vitamin C
    einnehmen.
  • Auch darf die Stuhlgewinnung nicht mit Wasserkontakt erfolgen.

Das gibt es jetzt sicherer und einfacher mit dem immunologischen BioNexia FOBplus Stuhltest:

  • Keine Diät
  • Keine besonderen Voraussetzungen bei der Stuhlgewinnung
  • Gezielter Nachweis von menschlichem Blut

Daraus folgt für Sie mehr Sicherheit und das in jedem Lebensalter, denn Dickdarmkrebs gibt es schon vor dem 50. Lebensjahr!

Bei Interesse sprechen Sie bitte mit unserem Praxisteam.

 

Ihr Praxisteam

Navigation